DR. MED. JÖRG FRÄNKEN


DERMATOLOGE

Impressum

Vertretungsberechtigter Gesellschafter Dr. med. Jörg Fränken

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV
Dr. med. Jörg Fränken

Zuständige Kammer
Ärztekammer Westfalen-Lippe
Gartenstraße 210-214
48147 Münster
Deutschland

Die Befugnis zum Führen der Berufsbezeichnung "Arzt" wurde Herrn Dr. med. Jörg Fränken in der Bundesrepublik Deutschland im Bundesland Nordrhein-Westfalen verliehen.

Berufsrechtliche Regelungen

Berufsordnung der Landesärztekammer Westfalen-Lippe
Heilberufegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen
Grundlage ist die Berufsordnung der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Die Regelungen finden sich im Gesetzblatt des Landes Nordrhein-Westfalen, Seite 1.397 und Änderungsgesetze.

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Die Praxis Dr. med. Jörg Fränken übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen Dr. med. Jörg Fränken, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Dr. med. Jörg Fränken kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Dr. med. Jörg Fränken behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.