DR. MED. JÖRG FRÄNKEN


DERMATOLOGE

Praxis

Vorsorgeuntersuchung gegen Hautkrebs

Die Kosten für eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung werden bei Patienten über 35 Jahren von allen und bei Patienten unter 35 Jahren von den meisten gesetzlichen Krankenkassen im Abstand von zwei Jahren übernommen. Bitte erkundigen Sie sich gegebenfalls bei Ihrer Krankenkasse. Bei Risikopatienten, Patienten mit zahlreichen Muttermalen und Patienten mit einem Hauttumor in der Vorgeschichte, bieten wir eine computerunterstützte, videografische Dokumentation von Muttermalen mit dem MircoDERM® der Firma Visiomed AG an. Das Video-Dermatoscop stellt die Muttermale siebzigfach vergrößert auf dem Bildschirm dar. Die entsprechenden Muttermale werden analysiert und abgespeichert, um sie bei Folgeuntersuchungen vergleichen zu können. Ergänzend kann eine Body-Scan Untersuchung vorgenommen werden. Der gesamte Körper wird computerunterstützt fotografisch erfasst. Bei Kontrollen nach ein bis zwei Jahren können Veränderungen einzelner Muttermale und neu aufgetretene Hautveränderungen erfasst werden. Häufig sind dies die Veränderungen, die mit einem erhöhten Risiko für Hautkrebs einhergehen. Lassen Sie sich bei Ihrem behandelnden Arzt beraten, ob solche zusätzlichen Maßnahmen bei Ihnen sinnvoll sind.

Behandlung von Gefäßveränderungen

Bei Gefäßveränderungen wie Couperose (Geflechte kleiner Adern auf beiden Wangen), Anigomen (altersbedingte 1-4mm große Blutschwämmchen), Naevi aranei (Sternchenblutgefäße) setzen wir den KTP-Laser ein.

Behandlung von gutartigen Hautveränderungen

Lentigines (Altersflecken) werden mit dem Alexandritlaser therapiert.

Die Behandlung der Besenreiservarikosis erfolgt durch eine Sklerosierungs- (Verödung) oder eine Lasertherapie.

Fibroma pendulans (kleine Hautanhänge vor allem im Halsbereich und den Achseln), seborrhoische Keratosen (Alterswarzen), Xanthelasmata (Fettablagerungen an den Ober- und Unterlidern), dermale Naevi (nicht pigmentierte hautfarbene Muttermale) und weitere irritierenden Hautveränderungen behandeln wir mit dem Erbium-Laser. Die Energie des Lasers wird zur Vaporisation (Verdampfung) des Gewebewassers eingesetzt, was eine sofortige Abtragung des Gewebes ermöglicht. Unspezifische Wärmeschäden der angrenzenden Haut entstehen dabei nicht.

Haarentfernung bei unerwünschtem Haarwuchs

Wir setzen die neueste Technologie ein. Das Diodenlasersystem VectusTM der Firma Cynosure, Inc. ermüglicht eine schnelle, schonende und effektive Methode zur Haarentfernung. Ein Männerrücken kann in nur zehn Minuten behandelt werden. Der vor der Haarentfernung eingesetzte Skintel® Melanin ReaderTM (ebenfalls von der Firma Cynosure, Inc.) ermittelt die Hautbeschaffenheit und die Hautempfindlichkeit und die verwendete Lichtenergie wird darauf aufgestimmt. Vor der Behandlung werden gegebenfalls medizinische Ursachen für ein vermehrtes Haarwachstum abgeklärt und ausgeschlossen.

Diagnostik und Therapie bei Haarausfalls

Bei Haarausfall wird zur Untersuchung ein Trichscan® als computerunterstützte auflichtmikroskopische Methode zur Bestimmung der Wachstumsgeschwindigkeit (Anteil von "jungen und alten Haaren") angeboten. Die Ergebnisse werden mit dem Patienten besprochen und gegebenfalls eine entsprechende Therapie empfohlen, unter anderem auch eine Mesotherapie. Bei dieser Methode werden Haarwachstum unterstützende Nährstoffe mit kleinsten oberflächlichen Injektionen in die Kopfhaut eingebracht.

Behandlung von Akneveränderungen

Bei Akneerkrankungen werden zur Unterstützung einer medikamentösen Therapie verschiedene Peelingmethoden und eine Aknetoilette eingesetzt. Peeling bedeutet die schichtweise Ablösung der oberen Zelllagen der Haut mittels natürlicher Fruchtsäuren. Bei Aknetoilette werden unter anderem Komedone und Mitesser entfernt. Nach einer Fruchtsäurebehandlung ist diese Maßnahme einfacher und effektiver durchführbar. Welche Pflegeprodukte bei der Akne zur Reinigung, kosmetischen Abdeckung und Pflege der Haut am sinnvollsten eingesetzt werden sollten, wird individuell erklärt und die entsprechenden Produkte empfohlen.

Faltenbehandlung

Sinnbild des Alterungsprozesses ist wohl die Faltenbildung und ein Volumendefizit der Haut wie zum Beispiel die Bildung von Hohlwangen. Wir führen Falten- sowie Volumenkorrekturen mit verschiedenen Hyaluronsäuren, einem Calcium-Hydroxylapatit Radiesse® und Botulinumtoxin durch. Behandlungen mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin sind kombinierbar. Es werden nur abbaubare Substanzen verwendet und keine Permanentimplantate! Vor der Behandlung wird ein Therapiekonzept erarbeitet, eine Fotodokumentation durchgeführt und nach der Behandlung ein Pass erstellt, in dem die behandelte Region, der Zeitpunkt und die verwendete Substanz eingetragen werden.

Anti-Aging

Verschieden Anti-Aging Behandlungen werden in der Praxis durchgeführt. Eine speziell ausgebildete und geschulte Mitarbeiterin betreut Sie nach einer entsprechenden ärztlichen Beratung. Zur Anwendung kommen verschiedene Peelingverfahren, die Mesotherapie und auch Beratungen zur Pflege der Haut bei bestimmten dermatologischen Krankheitsbildern wie zum Beispiel Spätakne, Rosazea und frühzeitiger Hautalterung.

Online-Videosprechstunde

Diese besondere Versorgung ist für einen Teil der Patienten möglich und wird in der Zukunft sicherlich mehr an Bedeutung gewinnen. Bitte erkundigen Sie sich über diese Option in der Praxis.